Aktuelles

Landtagswahl in Bayern: Was ist drin für pflegende Angehörige?


14. Oktober 2018

Am 14. Oktober 2018 können alle bayerischen Mitbürger wieder an die Wahlurnen treten. Mit der Landtagswahl werden die Weichen für die Weiterentwicklung der pflegerischen Versorgung in Bayern gestellt.

Wir haben daher die Parteien CSU, FDP, Grüne, Linke und SPD nach ihren Vorhaben für die pflegenden Angehörigen in Bayern gefragt. Mit den Antworten der Parteien bieten wir unseren bayerischen Mitgliedern sowie allen pflegenden Angehörigen und am Pflegethema Interessierten eine Grundlage für ihre Wahlentscheidung.

Die befragten Parteien wollen sich für bessere Rahmenbedingungen in der häuslichen Pflege stark machen. Dennoch gibt es große Unterschiede in den Ansätzen und der Reichweite der geplanten Vorhaben.

Machen Sie sich also am besten selber ein Bild. Denn auch am 14. Oktober 2018 gilt: Pflege wählen!

Hier können Sie sich die Wahlprüfsteine für Bayern herunterladen!

BÜRO IN BERLIN

Postanschrift:
Alt-Moabit 91
10559 Berlin

KONTAKT

Telefon: 030 – 4597 5750

OSHI-PA Selbsthilfe:
030 4597 5760
Fachreferent / Pflegepolitik:
030 4597 5770
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AKTUELLE NACHRICHTEN

11. Januar 2021
Pressestatement | Eine bezahlte Auszeit für pflegende Angehörige wäre ein erster Schritt. Zum Vorschlag der GRÜNEN
Berufstätigen pflegenden Angehörigen wollen die GRÜNEN ermöglichen, drei Monate bei Lohnersatz freigestellt zu werden. Dazu erklärt der Vorstand im...
17. Dezember 2020
Pressestatement | Politik verlängert Corona Sonderregeln für pflegende Angehörige
Der Bundestag hat besondere Unterstützungsleistungen für pflegende Angehörige während der Corona-Pandemie bis zum 31. März 2021 verlängert. Hierzu ...

INFORMATIONEN / LINKS