Aktuelles

wir pflegen bei Kampagne Konfetti im Kopf Hamburg 2013


24. Mai 2013

Start für die Hamburger Konfetti-im-Kopf-Aktion war am Freitag, den 24. Mai und trotz des regennassen ersten Wochenendes bereits ein Riesenerfolg: Die Medienresonanz überstieg alle Erwartungen.

Die wir pflegen Regionalgruppe Nord war zuvor rund ein Jahr lang aktiv gewesen in den verschiedenen Organisationsgremien dieser bunten Kampagne zum Thema Demenz, die von 24. Mai bis 2. Juni im gesamten Hamburger Stadtgebiet auf vielen Bühnen und Plätzen stattfindet.

Und gleich zweimal gestaltet wir pflegen das vielfältige Programm von Konfetti im Kopf mit: Am Donnerstag betreiben wir einen Informationsstand während der Infobörse Demenz von 15.00 – 19.00 Uhr im Bezirksamt Hamburg-Nord, im Großen Sitzungssaal, Eingang: Robert-Koch-Str. 17. 20249 Hamburg.

Dann um 17.00 Uhr haben auf der Aktionsbühne die beiden wir pflegen-Mitglieder Christine Zimmermann und Gudrun Neuper aus Lübeck ihren großen Auftritt: Es geht um Gesundheitsförderung durch Kinästhetik – dabei können die Zuschauer nicht nur zuhören und zuschauen, sondern auch alles gleich mitmachen und ausprobieren! Eine Kostprobe von „Kinästhetik-zum-Mitmachen“ gab uns bereits Ende April während der wir pflegen-Mitgliederversammlung in Erbenhausen unser Mitglied Sascha Vermöhlen.

Das Hamburg-Programm der gesamten zehn Aktionstage kann man übrigens im Internet unter www.konfetti-im-kopf.de herunterladen. Hier weitere Programm-Hinweise:

  • Jeden Tag gibt es um 10 Uhr, 12 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr Führungen durch die Open-Air-Ausstellung an der Petrikirche mit ihren berührenden Fotoportraits und Geschichten.
  • Am Dienstag, 28.5. von 19.00 – 21.30 Uhr: Filmabend im Metropolis-Kino, Kleine Theaterstraße 10, 20354 Hamburg. Multimediale Kurzfilme zum Thema Demenz
  • Am Mittwoch, 29.5. ab 12.45 Uhr: Fahrradkorso mit Henning Scherf, Start St. Petri-Kirche rund um die Binnenalster. Anschließend ab 14 Uhr ist er live im Konfetti-Zelt an der Petrikirche im Gespräch mit Michael Hagedorn.
  • Am Freitag, 31.5. 19.00 – 21.30 Uhr: Filmabend im Metropolis-Kino, Kleine Theaterstraße 10, 20354 Hamburg: Kinofilm „Vergiss mein nicht“ mit anschließender Gesprächsrunde mit dem Filmemacher David Sieveking u.a.

BÜRO IN BERLIN

Postanschrift:
Alt-Moabit 91
10559 Berlin

KONTAKT

Telefon: 030 – 4597 5750

Selbsthilfe:
030 4597 5760

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

AKTUELLE NACHRICHTEN

12. Mai 2022
Tag der Pflegenden: Aktionswochen für mehr Anerkennung pflegender Angehöriger
Zum Tag der Pflegenden am 12. Mai 2022 appelliert der Bundesverband wir pflegen e.V. an die Länder Aktionswochen für pflegende Angehörige einzuführ...
05. April 2022
Für uns und unsere Kinder – Handlungsempfehlungen zur Unterstützung pflegender Eltern
Weniger Bürokratie, bedarfsgerechte Entlastungsangebote für Familien mit beeinträchtigten Kindern, bessere Informations- und Beratungsstrukturen un...

INFORMATIONEN / LINKS