Aktuelles

Pflege bewegt die Wähler – aber auch den Wahlkampf?


24. September 2017

Ob das Thema Pflege auch im aktuellen Wahlkampf eine Rolle spielt, untersuchte eine Studie des ZQP. „Sehr wichtig waren den Studienteilnehmern beispielsweise eine gute pflegerisch-medizinische Unterstützung durch einen ambulanten Pflegedienst (73 Prozent) oder eine gute Unterstützung im Haushalt (54 Prozent). Zudem spielen Aspekte der Mobilität und Teilhabe eine wichtige Rolle. So wünscht sich die Hälfte der Befragten (52 Prozent) eine altengerechte Infrastruktur, die Teilhabe am öffentlichen Leben ermöglicht, sowie eine barrierefreie/-arme Wohnung (43 Prozent). Jedem Fünften (20 Prozent) ist es sehr wichtig, dass Angehörige an der Versorgung beteiligt sind – genauso vielen eine sorgende Nachbarschaft (19 Prozent). Insgesamt ist die Verbesserung von Pflegequalität ein brisantes politisches Thema, das die Politik auch in der kommenden Legislaturperiode beschäftigen wird.“

BÜRO IN BERLIN

Postanschrift:
Alt-Moabit 91
10559 Berlin

KONTAKT

Telefon: 030 – 4597 5750

Selbsthilfe:
030 4597 5760

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

AKTUELLE NACHRICHTEN

12. Mai 2022
Tag der Pflegenden: Aktionswochen für mehr Anerkennung pflegender Angehöriger
Zum Tag der Pflegenden am 12. Mai 2022 appelliert der Bundesverband wir pflegen e.V. an die Länder Aktionswochen für pflegende Angehörige einzuführ...
05. April 2022
Für uns und unsere Kinder – Handlungsempfehlungen zur Unterstützung pflegender Eltern
Weniger Bürokratie, bedarfsgerechte Entlastungsangebote für Familien mit beeinträchtigten Kindern, bessere Informations- und Beratungsstrukturen un...

INFORMATIONEN / LINKS