Veranstaltungen

Digitales Café – Weihnachtsfest

Am 09.12.2021

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir das Jahr ausklingen lassen und Ihnen zugleich eine kleine Auszeit in der „stressigen“ Weihnachtszeit ermöglichen.
Darum laden wir Sie an diesem Nachmittag zu einer kleinen digitalen Weihnachtsfeier ein. 
Bei besinnlicher Weihnachtsstimmung wollen wir das Jahr Revue passieren lassen und zugleich mit Ihnen Erfahrungen austauschen:

Wie nehmem Sie die Weihnachtszeit wahr?

Was machen Sie, um es zu einem schönen Fest zu machen?

Wie schaffen Sie sich kleine Auszeiten in der aktuellen Jahreszeit?

Wir freuen uns mit Ihnen für ein letztes Mal in diesem Jahr zusammenzukommen.

Was und wann?

Wir freuen uns, Sie einladen zu dürfen zu unserem digitalen Café, das am 09.12.2021 um 14:30 Uhr, dieses Mal unter dem Motto Digitales Weihnachtsfest stattfindet.

Wo?

Die Veranstaltung findet über den Videokonferenzanbieter zoom statt. Nach Anmeldung erhalten Sie hierzu und zu der digitalen Veranstaltung weitere Informationen. Sofern Sie schlechtes Internet haben, können Sie ggf. auch telefonisch an der Veranstaltung teilnehmen. Hierzu bitten wir ebenfalls um entsprechende Mitteilung. Den Zugang zum digitalen Raum erhalten Sie voraussichtlich einen Tag vor der Veranstaltung in einer weiteren E-Mail.

Anmeldeinformationen

Wenn Sie am 09.12.2021 um 14:30 Uhr teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte möglichst bis zum 07.12.2021 unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. für die Veranstaltung digitales Café an.

 

Wir freuen uns sehr, wenn Sie bei dieser Veranstaltung dabei sein können und auf das Kennenlernen.

Ihr Team von wir pflegen e. V.

 

 

 

BÜRO IN BERLIN

Postanschrift:
Alt-Moabit 91
10559 Berlin

KONTAKT

Telefon: 030 – 4597 5750

Selbsthilfe:
030 4597 5760

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

AKTUELLE NACHRICHTEN

30. November 2022
Fachtag zur Situation pflegender Angehöriger in Schleswig-Holstein
Flensburg. Seit Einführung der Pflegeversicherung ist die häusliche Pflege das Stiefkind der Pflegepolitik. Dabei werden bundesweit über 80 Prozent...
17. November 2022
Fortgeschrittener Brustkrebs: Welche Unterstützung wünschen sich An- und Zugehörige?
Studie ermittelt Unterstützungsbedarfe, um digitale Sorgeangebote zu entwickeln  Brustkrebs betrifft oftmals nicht nur die betroffene Person ...

INFORMATIONEN / LINKS