Veranstaltungen

Digitales Café – (Tabu-)Thema Aggressionen in der Pflege

Am 13.01.2022

Im Rahmen der Pflege gibt es eine Reihe von Tabuthemen. Scham, (fehlende) Sexualität, Überforderung oder seelische Belastungen sind nur einige von vielen Punkten, die pflegenden Angehörigen in ihrem Pflegealltag begegnen und worüber meist öffentlich nicht gesprochen wird.

Bei unserem digitalen Café für pflegende Angehörige im Januar möchten wir Tabuthemen brechen und wollen uns gemeinsam mit Ihnen über das Thema Aggressionen in der Pflege austauschen.

Gabriele Tammen-Parr, Diplom-Sozialpädagogin, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin, Mediatorin, Leiterin des Beratungstelefons Pflege in Not (bis Ende 2021) und Vorstandmitglied bei wir pflegen in Berlin e. V. wird zum Einstieg einen Input in das Thema geben. Im Anschluss an die Einführung wollen wir uns mit Ihnen über Ihre Erfahrungen austauschen und uns damit gegenseitig unterstützen.

Was und wann?

Wir freuen uns, Sie einladen zu dürfen zu unserem digitalen Café, das am 13.01.2022 um 14:30 Uhr, dieses Mal unter dem Motto „(Tabu-)Thema Aggressionen in der Pflege stattfindet.

Wo?

Die Veranstaltung findet über den Videokonferenzanbieter zoom statt. Nach Anmeldung erhalten Sie hierzu und zu der digitalen Veranstaltung weitere Informationen. Sofern Sie schlechtes Internet haben, können Sie ggf. auch telefonisch an der Veranstaltung teilnehmen. Hierzu bitten wir ebenfalls um entsprechende Mitteilung. Den Zugang zum digitalen Raum erhalten Sie voraussichtlich einen Tag vor der Veranstaltung in einer weiteren E-Mail.

Anmeldeinformationen

Wenn Sie am 13.01.2022 um 14:30 Uhr teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte möglichst bis zum 11.01.2022 unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. für die Veranstaltung digitales Café an.

 

Wir freuen uns sehr, wenn Sie bei dieser Veranstaltung dabei sein können und auf das Kennenlernen.

Ihr Team von wir pflegen e. V.

 

 

 

BÜRO IN BERLIN

Postanschrift:
Alt-Moabit 91
10559 Berlin

KONTAKT

Telefon: 030 – 4597 5750

Selbsthilfe:
030 4597 5760

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

AKTUELLE NACHRICHTEN

12. Mai 2022
Tag der Pflegenden: Aktionswochen für mehr Anerkennung pflegender Angehöriger
Zum Tag der Pflegenden am 12. Mai 2022 appelliert der Bundesverband wir pflegen e.V. an die Länder Aktionswochen für pflegende Angehörige einzuführ...
05. April 2022
Für uns und unsere Kinder – Handlungsempfehlungen zur Unterstützung pflegender Eltern
Weniger Bürokratie, bedarfsgerechte Entlastungsangebote für Familien mit beeinträchtigten Kindern, bessere Informations- und Beratungsstrukturen un...

INFORMATIONEN / LINKS