Über uns

Das sind wir


wir pflegen e. V. ist die Interessenvertretung und Selbsthilfeorganisation pflegender Angehöriger in Deutschland. Unter der Schirm von wir pflegen engagieren sich pflegende Angehörige und Menschen, die sich beruflich, ehrenamtlich, wissenschaftlich oder auch politisch mit Pflege befassen.

Unsere Mitglieder verbindet ein gemeinsames Interesse, pflegenden Angehörigen bundesweit, in den Ländern und in den Kommunen zu einer starken Stimme und mehr Rechten zu verhelfen. Wir wollen die Unterstützung in der häuslichen Pflege stärken wo über 75% aller Pflege geleistet wird. Damit soll sich auch die Versorgung pflegebedürftiger Menschen verbessern.

Die Ziele unseres Bundesverbands sind in 11 Leitlinien zusammengefasst. Wir wollen pflegenden und begleitenden Angehörigen zu mehr Wertschätzung und Mitspracherecht verhelfen, der häuslichen Pflege mehr politisches Gewicht und Unterstützung zu verleihen, sowie vorhandene Angebote bekannter machen.

wir pflegen e. V. wurde 2008 gegründet. Seit 2011 ist der Verein als gemeinnützig anerkannt. 2012 gründeten wir die erfolgreiche Initiative gegen Armut durch Pflege, um auf die großen Risiken der finanziellen und sozialen Verarmung von pflegenden Angehörigen hinzuweisen. Weitere Arbeitsgruppen und Projekte folgten. 2016 gründete sich der erste Landesverein wir pflegen NRW, 2019 folgte wir pflegen in Berlin und 2020 wir pflegen in Thüringen. Weitere Landesvereine werden folgen.

wir pflegen e. V. und seine Gliederungen sind eng vernetzt. Wir suchen die Zusammenarbeit und Kooperation mit anderen Menschen, mit Sozialverbänden, Politik und Wissenschaft auf allen Ebenen. Weitere Informationen über unsere Kooperationspartner finden sie auf dieser Webseite.

Foto: wir pflegen Mitgliederversammlung 2019

SIE WOLLEN ETWAS BEWEGEN? - TUN SIE ES BEI WIR PFLEGEN! WERDEN SIE MITGLIED IN UNSERER STARKEN GEMEINSCHAFT!

BÜRO IN BERLIN

Postanschrift:
Alt-Moabit 91
10559 Berlin

KONTAKT

Telefon: 030 – 4597 5750

OSHI-PA Selbsthilfe:
030 4597 5760
Fachreferent / Pflegepolitik:
030 4597 5770
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AKTUELLE NACHRICHTEN

11. November 2020
"Wir brauchen größtmöglichen Schutz von pflegenden Angehörigen und gesellschaftliche Teilhabe" | Pressestatement
Fast 80 Prozent aller Menschen mit Pflegebedarf werden im häuslichen Umfeld versorgt. Eine komplette Abschottung im Rahmen des Infektionsschutzes i...
09. November 2020
„Pflege ist kein Ehrenamt“ | wir pflegen im Bundestagsausschuss
“Engagement in der Pflege“ lautete das Thema eines öffentlichen Fachgesprächs des Unterausschusses „Bürgerschaftliches Engagement“ am 3. November 2...

INFORMATIONEN / LINKS