Aktuelles

Für ZDF-Reportage „Die Kosten eines langen Lebens“ werden u.a. pflegende Angehörige gesucht


04. Juni 2012

Für eine ZDF-Reportage zum Thema „Die Kosten eines langen Lebens“werden ältere Menschen, u.a. auch ältere pflegende Angehörige gesucht, die bereit sind, vor der Kamera offen über das Alter zu sprechen. Der Drehzeitraum ist im Herbst. Eine angemessene Aufwandsentschädigung wird zugesagt.

Bitte melden Sie sich direkt bei der Redakteurin.

Wir, die Casting Concept GmbH mit Sitz in Hürth und Berlin/Potsdam, arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich für diverse Produktionsfirmen und private sowie öffentlich-rechtliche Sendeanstalten.

Für einen Reportage-Beitrag des ZDF zum Thema „Die Kosten eines langen Lebens“ möchten wir Menschen vorstellen und begleiten (m,w), die sich in unterschiedlichen Phasen ihres 3. Lebensabschnitts befinden.

Dafür suchen wir bundesweit Menschen (m, w)

  • zwischen ca. 60 und 65 Jahren, die nach einem langen Arbeitsleben kurz vor ihrer Pensionierung stehen und zusammen mit ihrem Partner den sogenannten „Ruhestand“ vorbereiten
  •  Paare um die 70 Jahre plus, bei denen bei einem Partner ein notwendiger operativer Eingriff oder eine sonstige aufwands- und leistungsintensive medizinische Behandlung ansteht, um weiterhin aktiv und halbwegs unabhängig am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können.
  • über 70 Jahre, die unter Betreuung in einem Drei-Generationen-Haus leben. Alternativ dazu suchen wir in Gemeinschaft lebende ältere Paare, bei denen ein Partner vom anderen gepflegt und betreut wird/werden muss.

 

  • sowie Menschen ab 90 Jahre, die weiterhin unabhängig und aktiv am Leben teilnehmen und es noch selbst gestalten.
  • Ebenso suchen wir Personen ab 70 Jahren, die von typischen, leichteren Alterskrankheiten betroffen sind (Altersdiabetes, Osteoporose, Arthrose etc.).

Wichtig für alle Protagonisten ist, dass sie zuvor Voll- oder Teilzeit berufstätig waren und bereit sind, offen über Themen des Alters zu sprechen.

Der Drehzeitraum liegt im Spätsommer/Herbst 2012. Selbstverständlich erhalten die Mitwirkenden eine angemessene Aufwandsentschädigung.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Ich bedanke mich recht herzlich und freue mich auf Ihre Rückmeldung!

Mit herzlichen Grüßen
Beate Faber
Redaktion

Casting Concept GmbH
Vogelsanger Weg 14
50354 Hürth

BÜRO IN BERLIN

Postanschrift:
Alt-Moabit 91
10559 Berlin

KONTAKT

Telefon: 030 – 4597 5750

Selbsthilfe:
030 4597 5760

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

AKTUELLE NACHRICHTEN

17. November 2022
Fortgeschrittener Brustkrebs: Welche Unterstützung wünschen sich An- und Zugehörige?
Studie ermittelt Unterstützungsbedarfe, um digitale Sorgeangebote zu entwickeln  Brustkrebs betrifft oftmals nicht nur die betroffene Person ...
02. November 2022
wir pflegen e.V. tourt im November durch Niedersachsen
Der Bundesverband wir pflegen e.V. stellt sich im November auf drei Veranstaltungen in Niedersachsen vor. Interessierte erhalten auf den Veranstalt...

INFORMATIONEN / LINKS