Aktuelles

  • Home
  • Aktuelles
  • Medienberichte
  • Pflegen bis zum Bankrott – wir pflegen empfiehlt ZDF-Reportage

Pflegen bis zum Bankrott – wir pflegen empfiehlt ZDF-Reportage


09. November 2012

Deutschland 2012: Pflege zwischen Liebe und Bankrott – weil das Pflegegeld nicht ausreicht, um die Kosten der Pflege zu decken, verliert eine Ehepaar alles, was sich die beiden Partner ein Leben lang aufgebaut haben …

Über drei Jahre lang begleitet ein Fernsehteam des ZDF das Ehepaar Briehm für eine Reportage der 37 Grad mit dem Titel „Du bist mein Ein und Alles“.

Viele unserer Mitglieder machen ähnliche Erfahrungen oder sehen sich beruflich täglich mit solchen Situationen konfrontiert. Sie haben sich gewünscht, dass wir pflegen möglichst viele Menschen über diese sehenswerte Reportage informiert. Denn es kann und darf nicht sein, dass ein Pflegefall in der Familie direkt in die Armut führt.

Helfen Sie, diese Bedingungen zu verändern: Empfehlen Sie den ZDF-Beitrag Ihren Bekannten und Freunden! Werden Sie Mitglied von wir pflegen oder unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Spende!

Hier kommen Sie direkt zum Beitrag in der ZDF-Mediathek

BÜRO IN BERLIN

Postanschrift:
Alt-Moabit 91
10559 Berlin

KONTAKT

Telefon: 030 – 4597 5750

Selbsthilfe:
030 4597 5760

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

AKTUELLE NACHRICHTEN

06. Juli 2022
Fachtag "Nach der Pandemie ist vor der Pandemie - krisenfest mehr Pflege wagen" und Mitgliedertreffen
Am 7. Oktober 2022 veranstaltet der Bundesverband wir pflegen e.V. einen Fachtag zum Thema „Nach der Pandemie ist vor der Pandemie –...
12. Mai 2022
Tag der Pflegenden: Aktionswochen für mehr Anerkennung pflegender Angehöriger
Zum Tag der Pflegenden am 12. Mai 2022 appelliert der Bundesverband wir pflegen e.V. an die Länder Aktionswochen für pflegende Angehörige einzuführ...

INFORMATIONEN / LINKS