Aktuelles

Die Musikvideoaktion: Forderungen und Botschaften von Vertreter*innen aus der Pflege


09. November 2021

Menschen in der Pflege verdienen gesellschaftliche Wertschätzung und Anerkennung. Ob pflegende Angehörige oder professionelle Pflegekräfte – Sie alle leisten jeden Tag Großartiges. Nadine Maria Schmidt ist Liedermacherin aus Leipzig und hat die Pflege-Musikvideoaktion ins Leben gerufen, um Menschen in der Pflege zu Wort kommen zu lassen. Aus knapp 80 selbstgedrehten Videos hat Nadine Maria Schmidt ein Musikvideo geschnitten, hinterlegt mit einem ihrer Lieder. Das Video zeigt Menschen aus der ambulanten, stationären und häuslichen Pflege. Sie alle halten ihre Botschaften und Forderungen in die Kamera: „Mal ernst, mal albernd, mal lachend, mal rührend, mal wütend, mal traurig, mal am Ende, mal in Aufbruchstimmung, mal tanzend, mal singend, mal ganz still, mal groß, mal klein, mal Frau, mal Mann, mal Mädchen, mal Junge. Einfach als die Menschen, die sie sind.“ Wir freuen uns Teil der Aktion zu sein und danken Frau Schmidt für die Initiative! 

BÜRO IN BERLIN

Postanschrift:
Alt-Moabit 91
10559 Berlin

KONTAKT

Telefon: 030 – 4597 5750

Selbsthilfe:
030 4597 5760

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

AKTUELLE NACHRICHTEN

17. November 2022
Fortgeschrittener Brustkrebs: Welche Unterstützung wünschen sich An- und Zugehörige?
Studie ermittelt Unterstützungsbedarfe, um digitale Sorgeangebote zu entwickeln  Brustkrebs betrifft oftmals nicht nur die betroffene Person ...
02. November 2022
wir pflegen e.V. tourt im November durch Niedersachsen
Der Bundesverband wir pflegen e.V. stellt sich im November auf drei Veranstaltungen in Niedersachsen vor. Interessierte erhalten auf den Veranstalt...

INFORMATIONEN / LINKS