Veranstaltungen

Thüringer Woche der pflegenden Angehörigen vom 04. – 10.07.2022

Von 04.07.2022 bis

Vom 04.07. bis zum 10.07. 2022 findet die zweite "Thüringer Woche der pflegenden Angehörigen" statt.

In Thüringen leben über 135.000 Pflegebedürftige und circa 225.000 Angehörige, die diese pflegen oder begleiten. Pflege findet zu 80% in der Häuslichkeit statt und pflegende Angehörige übernehmen einen Großteil der Pflege und Betreuung der Pflegebedürftigen. Dies wird viel zu wenig öffentlich anerkannt und gewürdigt. Angehörige wissen meist nicht um vorhandene Angebote und Initiativen für ihre Situation. Das möchte die "Thüringer Woche der pflegenden Angehörigen" ändern. 

Bereits im vergangenen Jahr fand erstmalig die Thüringer Woche der pflegenden Angehörigen statt. Mit 38 Veranstaltungen, 19 Angeboten in 13 Kommunen und 7 digitalen Angebote sowie 12 Telefonsprechstunden wurde im Rahmen der Thüringer Woche ein breites Angebot zur Unterstützung für pflegende Angehörie geschaffen. 32 verschiedene Akteure haben zum Gelingen beigetragen.

Der Erfolg aus dem vergangenen Jahr wird in diesem Jahr fortgesetzt. Vom 04.07. bis 10.07. 2022 findet die zweite "Thüringer Woche der pflegenden Angehörigen" statt. Mit über 30 Veranstaltungen erhalten Angehörige die Möglichkeit zum Austausch und zum Kennenlernen von Angeboten. Es sind telefonische Informationen, digitale Veranstaltungen und auch direkte Begegnungen in großen und kleinen Orten Thüringens geplant. Vielfältige Aspekte der häuslichen Pflege werden aufgezeigt.

Mehr Informationen zur Woche und eine Übersicht aller Veranstaltungen finden Sie hier: 

https://www.twpa.de  

BÜRO IN BERLIN

Postanschrift:
Alt-Moabit 91
10559 Berlin

KONTAKT

Telefon: 030 – 4597 5750

Selbsthilfe:
030 4597 5760

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

AKTUELLE NACHRICHTEN

30. November 2022
Fachtag zur Situation pflegender Angehöriger in Schleswig-Holstein
Flensburg. Seit Einführung der Pflegeversicherung ist die häusliche Pflege das Stiefkind der Pflegepolitik. Dabei werden bundesweit über 80 Prozent...
17. November 2022
Fortgeschrittener Brustkrebs: Welche Unterstützung wünschen sich An- und Zugehörige?
Studie ermittelt Unterstützungsbedarfe, um digitale Sorgeangebote zu entwickeln  Brustkrebs betrifft oftmals nicht nur die betroffene Person ...

INFORMATIONEN / LINKS