Veranstaltungen

Digitales Austauschforum für pflegende Eltern - Resilienz in der Pflege

Am 27.07.2022

Resilienz meint die Fähigkeit gut und wiederstandsfähig mit belastenden Lebensumständen und negativen Folgen von Stress umgehen zu können.

Eine Fähigkeit, die insbesondere für pflegende Eltern, von enormer Wichtigkeit ist, denn pflegende Eltern stemmen eine Mammutaufgabe. Häufig geraten sie dabei an ihre Grenzen. Chronischer Stress und gesundheitliche Probleme sind häufig das Resultat der oft Jahre anhaltenden Belastung durch die Pflege.

Margret Seidel, Trainerin und Mediatorin, gibt zum Thema Resilienz einen kurzen Input und zeigt wie pflegende Eltern diese durch zeit- und ortsunabhängige Tools und kurze Übungen stärken können. 

Nach dem Input werden im gemeinsamen Austausch weitere Fragen diskutiert. 

Was?

Mit diesem offenen digitalen Veranstaltungsformat möchten wir Eltern, die bei der Versorgung ihrer behinderten und/ oder chronisch schwer kranken Töchter und Söhne Enormes leisten und dennoch häufig unsichtbar bleiben, eine Stimme geben und den Austausch fördern. 

Nutzen Sie diese Möglichkeit zur Vernetzung und zum Erfahrungsaustausch mit anderen pflegenden Eltern und Vertreter*innen von Elterninitiativen.

Natürlich sind Interessierte, die bei den ersten Treffen nicht dabei waren, ebenso herzlich willkommen.

Wann?

Mittwoch, 27.07.2022; 19:30 bis ca. 21:00 Uhr.

Wo?

Die Veranstaltung wird über den Videokonferenzanbieter "Zoom" stattfinden. Den Link zum digitalen Veranstaltungsraum in "Zoom" erhalten alle angemeldeten Teilnehmer*innen kurz vor der Veranstaltung.

Anmeldeinformationen

Bitte melden Sie sich möglichst bis zum 25.07.2022 unter der E-Mail-Adresse  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. unter Angabe der Veranstaltungsdaten für die Veranstaltung an.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie bei beim Austauschforum für pflegende Eltern dabei sein können und auf den weiteren produktiven Austausch.

Ihr Team von wir pflegen e. V.

 

Nächste Termine (geplant)

  • Mittwoch, 24.08.2022: 19:30 Uhr: Beratung pflegender Eltern
  • Mittwoch, 28.09.2022: 19:30 Uhr: Intensivpflege
  • Mittwoch, 26.10.2022: 19:30 Uhr: Wohnformen

 

BÜRO IN BERLIN

Postanschrift:
Alt-Moabit 91
10559 Berlin

KONTAKT

Telefon: 030 – 4597 5750

Selbsthilfe:
030 4597 5760

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

AKTUELLE NACHRICHTEN

30. November 2022
Fachtag zur Situation pflegender Angehöriger in Schleswig-Holstein
Flensburg. Seit Einführung der Pflegeversicherung ist die häusliche Pflege das Stiefkind der Pflegepolitik. Dabei werden bundesweit über 80 Prozent...
17. November 2022
Fortgeschrittener Brustkrebs: Welche Unterstützung wünschen sich An- und Zugehörige?
Studie ermittelt Unterstützungsbedarfe, um digitale Sorgeangebote zu entwickeln  Brustkrebs betrifft oftmals nicht nur die betroffene Person ...

INFORMATIONEN / LINKS